Erfolg aus verschiedenen Branchen.

Es gibt viele Gründe dafür, ein printakustik Modul zu wählen. Dazu zählen die breite Auswahl an Oberflächen und Materialien, die langlebige Konstruktion, die Massanfertigung und die höchstmöglichen Qualitätsstandards.

„MADE IN SWITZERLAND“

IWC

UniversitätsSpital Zürich

SWICA

Kanton Aargau

SCHWEIZSTROM

Novartis

Universitaires de Genève

Universität Zürich

“Wir produzieren für Menschen.”

- Thomas Bolli
Zürich, 2020

Anandic Medical Systems AG.

Fachgerecht und professionell wurden Lärmpegel und störender Nachhall reduziert. Ebenfalls wurden ästhetisch anspruchsvolle Deckenabsorber, teilweise mit Doppelfunktion – LED Light Panel – mit einer App Funktion montiert.

Schaffhausen, 2020

KITCHIN Schaffhausen.

Ein feines Menü mit guten Gesprächen in entspannter Atmosphäre – so stellt man sich einen gelungenen Restaurantbesuch im KITCHIN Schaffhausen vor. In vielen Gastronomien, Restaurants und Hotels macht eine unausgewogene Raumakustik einen Strich durch die Rechnung, da die Akustik nicht optimal auf den Gastronomiebetrieb und den Gastraum abgestimmt wurde. Das KITCHIN Schaffhausen wurde mit XXL printakustik Wandbilder ausgestattet und erzielte so, ein akustisches und visuelles Highlight in Ihrer Branche.

Schaffhausen, 2019

Hallen am Rhein.

Grossraumbüros stehen vor der Herausforderung, gleichzeitig ein Ort produktiver Kommunikation und konzentrierten Arbeitens zu sein. Dies erfordert die Eliminierung störender Geräuschquellen. Wie der schwierige Spagat zwischen Design und akustischer Abschirmung gelingt, zeigt printakustik Schaffhausen mal wieder auf höchstem Niveau.

Zürich, 2019

Zentrum Kohlfirst Feuerthalen.

Farben spielten neben der Raumakustik eine wichtige Rolle, als printakustik Schaffhausen die Empfangshalle des Zentrum Kohlfirst in Feuerthalen (ZH) mit neuen printakustik Module ausstattete.

Zürich, 2019

ERCO Lighting AG Zürich.

Grossraumbüros bringen spezielle Anforderungen an die Raumakustik mit sich. Einerseits sollen kommunikative Umgebungen geschaffen werden, andererseits sollen sich die Mitarbeiter nicht gegenseitig stören.

Schaffhausen, 2019

Haus der Medizin Klettgau.

Eine der Prioritäten im Haus der Medizin sollte absolute Diskretion heissen. Der Trend zur offenen, mit viel Licht durchflutenden Arztpraxen bringt nicht nur Vorteile mit sich. Überall wo glatte Oberflächen sind, wird auch Schall reflektiert.

Aargau, 2019

IZAB - Stadt Baden.

Für Call Center, Büros oder Grossraumbüros sind oft mittlere und hohe Frequenzen „Stimmen, Telefon und Kopiergeräte usw.“ störend. Vor allem möchte man den Kunden am Telefon eine „Lagerhallen Stimmung“  durch hohe Hallzeiten im Raum nicht zumuten oder das Arbeitsklima für die Mitarbeiter schalltechnisch optimieren.

Stadt Aarau, 2019

Rathaus Aarau.

Gerade bei der Einrichtung und Planung von Kantinen bzw. in der Gastronomie wird bislang wenig auf die Raumakustik geachtet und viel auf Design gesetzt. printakustik kombiniert die perfekte Raumakustik mit dem Design. Vor allem in Kantinen, die gross und offen gehalten werden, ist eine gute Schalldämmung und Schallabsorption besonders wichtig.

Schaffhausen, 2019

Generis AG Schaffhausen.

Lärm gehört heutzutage zu einer der grössten Stressfaktoren im alltäglichen Leben und begegnet uns noch häufiger als wir tatsächlich bewusst wahrnehmen können. Unzählige Schallquellen wie Tastaturgeklapper, Telefon klingeln, Druckergeräusche etc, im Büro oder an Arbeitsplätzen, beeinflussen die Qualität der Raumakustik sowie die Sprachverständlichkeit.

Zürich, 2019

USZ Universitäts Spital Zürich​​​​​​​​.

Die Vielzahl unterschiedlich genutzter Räume in Krankenhäusern unterscheidet sich stark von anderen Funktionsgebäuden. Von der Apotheke über die Patientenzimmer bis hin zur Gastronomie werden hier unterschiedliche Aktivitäten und Arbeitsfelder unter einem Dach ermöglicht. Hier spielt die Planung der Raumakustik eine besonders wichtige Rolle.

Schaffhausen, 2018

Klinik St. Katharinental

Eine optimierte Akustik sollte als Voraussetzung für eine Klinik gesehen werden. Dadurch fühlen sich Patienten deutlich wohler und Ihre Privatsphäre bleibt bestehen. Die Verständigung zwischen den Patienten und Mitarbeiter bleibt diskreter. Zusätzlich entlastet es den Stressfaktor für Mitarbeiter und Patient.

Winterthur, 2018

Voice 70AG

Auf Grund der neuartigen Bauweise sind Wohnräume sehr oft grosszügig geschnitten was natürlich schön aussieht, allerdings zur Herausforderung der Akustik im Raum wird. Schallschutz und Schalldämmung geraten häufig in Vergessenheit. printakustik löst auch dieses Problem einzigartig und Individuell.

Kontaktdaten

  • print-scrn Solutions GmbH
    Hauptstrasse 23
    CH-8217 Wilchingen
  • +41 52 681 20 26
  • info@printakustik.ch

Copyright ©2019 print-scrn Solutions GmbH.
All rights reserved