Inspirierende
Räume schaffen

Bildungswesen.

Vom inspirierenden Eingang einer Hochschule bis zum vielseitigen Klassenzimmer. Wir tun alles, um auch eine optimale Raumakustik im Bildungswesen zu gewährleisten.

titel_bildungswesen

Die verschiedenen Bereiche
im Bildungswesen

Eingang

Der erste Eindruck ist in Bildungseinrichtungen besonders wichtig. Viele Schulen haben unverkennbare Räume wie etwa Foyers und Eingangsbereiche, die die einmalige Identität der Einrichtung widerspiegeln und Einfluss auf die Anwerbung neuer Schüler und Dozenten sowie die gesicherte Finanzierung und das Engagement der Gemeinde haben.

Kantine

Kantinen sind mehr als nur Orte, wo gegessen und getrunken wird. Diese offenen, großen Mehrzweckräume ändern nach Bedarf ihre Nutzung als Kantinen, Auditorien oder Turnhallen und stellen folglich unterschiedliche Anforderungen an die Akustik und Strapazierfähigkeit.

Korridor

Schulkorridore sind einerseits Orte reger Aktivität, wenn in den Pausen die Schüler von einem Klassenzimmer ins nächste wechseln, und außerdem verbinden sie die Schlüsselbereiche Ihres Projekts. In diesen geschäftigen Räumen sind in Grundschulen und weiterführenden Schulen die Lärmbekämpfung und Strapazierfähigkeit von entscheidender Bedeutung. In Hochschuleinrichtungen können attraktive Holzverkleidungen oder elegante Metallsysteme dem Ort eine persönliche Note verleihen.

Klassenzimmer

Täglich sind Tausende von Schülern aufgrund einer mangelhaften Akustik außerstande, 25 % der in Klassenzimmern formulierten Wörter zu verstehen. Eine schwache Beleuchtung und Blendung im Klassenraum können zusätzlich zu Belastung und Ermüdung der Augen führen, was sich negativ auf die Konzentrationsfähigkeit der Schüler auswirkt.

Auditorium

Von Abschlussfeiern bis zu Theateraufführungen von Studenten werden Aulas für eine Vielzahl von Veranstaltungen genutzt, bei denen die Klangsteuerung von entscheidender Bedeutung ist. Die akustischen Anforderungen können dabei von Schallreflexion für eine kontrollierte Dynamik bis hin zur Schallabsorption für einen geringeren Nachhall reichen. Langlebigkeit und Ästhetik sind ebenfalls wichtige Gesichtspunkte.

Sporthalle

Sporthallen dienen oft als Mehrzweckräume für eine Vielzahl von Funktionen: von Basketballspielen bis hin zu besonderen Aufführungen. Aufgrund ihrer harten, reflektierenden Oberflächen sind sie oft sehr laut und lässt die Akustikqualität zu wünschen übrig. Die Decken in diesen Räumen müssen strapazierfähig sein, um Pannen während der Spielzeiten zu vermeiden, und die akustische Steuerung muss schulinterne Vorführungen ermöglichen.

haben sie fragen?
kontaktieren sie uns.
kostenlos und unverbindlich

Kontaktdaten

  • print-scrn Solutions GmbH
    Hauptstrasse 23
    CH-8217 Wilchingen
  • +41 52 681 20 26
  • info@printakustik.ch

Copyright ©2019 print-scrn Solutions GmbH.
All rights reserved